Afrikanischer Akzent

Afrikanischer Akzent

Afrikanisches English – Akzente und Dialekte Seminar

Wir haben Rollenspielworkshops entwickelt, die auf die gängigsten Englischakzente zugeschnitten sind. Dieser Workshop befasst sich mit dem Afrikanischen Englischakzent.
Der Klang und Inhalt des afrikanischen Akzents wird, wie auch alle anderen Akzente, durch Einflüsse der einheimischen Sprachen geformt. Verständisschwierigkeiten entstehen, wenn Personen nur mit Ihrem lokal Englischakzent vertraut sind. Wie z.B: Oxford Englisch. Wenn jemand nur diesen Akzent kennt, wird er Probleme mit dem Afrikanischem Englisch haben.
Deshalb haben wir ein Rollenspielseminar entwickelt, um das Unverständnis von Afrikanischem Englisch zu überwinden. Es ist nur wichtig den Akzent zu verstehen, nicht ihn zu benutzen. Um weltweit leicht verstanden zu werden wird entweder Oxford Englischakzent oder amerikanischer Ostküstenakzent empfohlen. Seminarinhalte: Die Schlüsselkomponenten beim "Afrikanischer Akzent” Seminar wären:
1. Ein Spitzentrainer mit afrikanischen Englischakzent sowie afrikanischer Herkunft.
2. Multimediamaterial mit afrikanischen Akzent:
a. Audiomaterial + Transkription
b. Videomaterial + Transkription
c. Verschiedene Texte, vorgelesen vom Sprachtrainer
Das Audio- und Videomaterial entstammt aus dem Internet und beinhaltet authentischen, afrikanischen Englischakzent Akzent. Das Material enthält business-orientierte Dialoge, die für Arbeitskräfte, die mit afrikanischen Kollegen in Kontakt stehen, bestimmt sind. Situation aus dem Arbeitsalltag sowie Diskussionen über Emails oder Telefonkonferenzen.
Das gesamte Multimediamaterial kommt mit dazugehörigen Transkripten. Diese sind essentiell für den Erfolg des Seminars, da die Wurzel der meisten Verständnisprobleme in falscher Interpretation liegt.
Somit ist es wichtig, dass der Teilnehmer alles durch Texte des Gesprochenen versteht.
Es ist ebenfalls nur durch Texte möglich, um spezifische, regionale Wörter oder Phrasen zu erklären die einen kulturellen oder regionalen Ursprung haben.
Nur ein Sprachtrainer der diese kulturellen Unterschiede versteht, kann diese auch korrekt erklären.
Diese Aspekte kann nur ein Methodologie: Am Anfang des Seminars, erklärt der Trainer die Grundlagen:
1. Warum das Verstehen von afrikanischem Englisch problematisch ist
2. Die wichtigsten Unterschiede im Klang von Oxford Englisch und Afrikanischem Englisch.
3. Der Ablauf des Seminars und wie man sein Hörverstehen verbessert.
4. Rollenspiele Rollenspiele:
Diese sind sehr wichtig, da es nicht ausreicht den Akzent nur theoretisch zu erlernen, sondern wirklich zu verstehen was gesagt wird. Dies kann nur durch Rollenspiele erreicht werden.
Alle transkriptierten Texte können benutzt werden.
Nach jeder Video/MP3-sitzung würde der Trainer ein Rollenspiel aufführen um zu festigen was gerade gelernt wurde und zu überprüfen ob der Teilnehmer wirklich versteht was gesagt wird.
In diesem Teil ist es wichtig, dass der Trainer mit dem Akzent sprechen kann, der gelehrt werden soll. Da der Trainer ein Einheimischer ist, ist es Ihm möglich den Akzent korrekt zu benutzen und diesen zu erklären. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns per Telefon:

TOP